Der Name Hanneken ist seit Generationen ein fester Begriff für Braut- und Abendmode im Nordwesten Niedersachsens. In dieser wöchentlichen Reihe präsentieren Mitarbeiter aus dem Hanneken-Team - wie auch der Firmenchef Frank Hanneken selbst - das facettenreiche Angebot der Hanneken-Häuser sowie auf eine sehr authentische, aber auch unterhaltsame Weise die Hanneken-Arbeitswelt. Einschalten lohnt sich!

 

 

Pilotfolge vom 10.08.2020

 

Wofür steht eigentlich der Name Hanneken? Was macht den Reiz aus, hier einzukaufen, aber auch zu arbeiten? Fragen, denen wir in dieser Pilotfolge des Hanneken-Podcasts nachgehen.

 

Spaß bei den Aufnahmen in den Geschäftsräumen in der Moorstraße 3 hatten Firmenchef Frank Hanneken (links), Monika Bührmann und Thorben Freese aus dem Hanneken-Team sowie Lars Cohrs.

Folge 1: Brautmoden vom 14.08.2020

 

Was verbinden viele Kunden mit dem Namen Hanneken? Richtig! Brautmoden! Genau aus diesem Grund widmen wir uns in der 1. Ausgabe des Hanneken-Podcasts auch Hochzeitskleidern und vor allem Brautmodetrends. Sie werden neben einem Prinzessinnenkleid auch das "Sahnestück" unter den Hochzeitskleidern kennenlernen. Ein sehr unterhaltsamer Ausflug hinter die Kulissen eines der führenden Brautmoden-Unternehmen Niedersachsens.

Folge 2: Männersache vom 21.08.2020

 

Nachdem wir uns in der ersten Folge unseres Hanneken-Podcasts mit Brautmoden beschäftigen, sind in dieser zweiten Ausgabe die Herren an der Reihe: Männersache eben. In diesem Hanneken-Geschäft in der Friesoyther Moorstraße 3, steht MANN im Mittelpunkt. Da darf zum Wohlfühlen eine gut sortierte Bar nebst Fernseher, auf dem auch Fußballübertragungen laufen, nicht fehlen. Hanneken-Mitarbeiter Thorben Freese sowie Firmenchef Frank Hanneken erzählen über das MÄNNERSACHE-Konzept sowie die vielfältigen Anzugtrends.

Folge 3: Christa und Bernd Hannecken vom 28.08.2020

 

Anfang der 1980er Jahre war der Brautkleidermarkt noch sehr überschaubar. Gerade 40 bis 50 unterschiedliche Modelle gab es damals im Hause Hanneken zu bewundern. Allesamt ähnelten einander, erinnert sich Christa Hanneken, die gemeinsam mit Ehemann Bernd Hanneken über Jahrzehnte das Unternehmen leitete. Heute haben die Kundinnen die Wahl zwischen 1.500 Brautkleidern - von schlicht bis sehr aufwendig und kunstvoll gestaltet. Eine sehr gefühlvolle und anekdotenreiche Podcastausgabe über die Geschichte des Hauses Hanneken in Friesoythe.

Folge 4: Filiale in Lingen im Emsland vom 04.09.2020

 

Dort im Emsland übernahm Hanneken im Herzen Lingens ein großes Geschäftshaus und bietet seit drei Jahren Braut-, Abend- und Herrenmode in einer unglaublich großen Vielfalt an. Was dieses Haus in der Lingener Burgstraße auszeichnet, warum Frank Hanneken von Lingen begeistert ist, das hören Sie in dieser Ausgabe vom HANNEKEN-PODCAST.

Folge 5: Hanneken OUTLET vom 11.09.2020

 

Über 1.000 Braut- und 2.000 Abendkleider in den Größen 36 bis 62 sind im Hanneken OUTLET auf einer Fläche von 400qm im Herzen Friesoythes zu finden, ausschließlich hochwertige Ware, darunter sogar einige Unikate. Die Preisnachlässe liegen durch die Bank zwischen 50% und 70%. Wie es gelingen kann, bei diesen Rabatten exklusive Kleider und eine schier unendliche Auswahl bieten zu können, das erzählen aus dem Hanneken-Team Monika Bührmann und Thorben Fresse sowie der Chef selbst, Frank Hanneken.

 

 

Folge 6: Terminvereinbarung - der persönliche Draht vom 18.09.2020

 

In den bisherigen Ausgaben des "Hanneken-Podcasts" wurde stets empfohlen, vor einem Besuch telefonisch einen Termin zu vereinbaren. So kann sich das Hanneken-Team noch besser und vor allem individueller auf die Kundin oder den Kunden einstellen. Auf wen die Kunden bei einer Terminvereinbarung stoßen, warum es vorab wichtig ist, viele Informationen zur geplanten Hochzeit zu erfahren und weshalb gerade jetzt die beste Zeit ist, nach dem passenden Brautkleid bei Hanneken zu schauen, das erfahren Sie in dieser Folge 6 vom "Hanneken-Podcast".

Folge 7: die Schneiderei vom 25.09.2020

 

In der 7. Folge des „Hanneken-Podcasts“ stellen wir einen ganz wichtigen Bereich des Unternehmens vor: die Schneiderei. Renate Schnarhelt und Dorthe Saathoff sind zwei der derzeit 12 Schneiderinnen im Hanneken-Team. Sie erzählen sehr anschaulich und unterhaltsam von ihrer tagtäglichen Arbeit, Kleider zu einem wahren Traum werden zu lassen, einer Arbeit, die viel mit Kunsthandwerk zu tun hat, einen geschulten Blick und viel Geschick erfordert. Übrigens: Hanneken ist stets offen für Auszubildende, die den Beruf der Schneiderin / des Schneiders erlenen möchten. Infos und Hintergründe in dieser Ausgabe.

Folge 8: Männerabend vom 02.10.2020

 

Männer einfach mal unter sich… Bei Hanneken geht das. „Der Männerabend“ in den Räumen von MÄNNERSACHE in der Moorstraße 3 im Herzen Friesoythes machts möglich. Kleine Gruppen rund um einen Bräutigam oder schlicht eine Männerrunde, die sich schick und cool einkleiden möchte – ungestört, versteht sich  - und dabei auf Kosten des Hauses beispielsweise Gin oder ein, zwei kühle Pils und Schnittchen genießt, kommen bei Hanneken voll und ganz auf ihre Kosten. Firmeninhaber Frank Hanneken und Thorben Freese aus dem Hanneken-Team erzählen von diesem exklusiven Event nach Feierabend.

Folge 9: Schützenfest-Notdienst vom 09.10.2020

 

Schützenvereine spielen im Landkreis Cloppenburg eine große Rolle, insbesondere in Friesoythe. Auch Firmeninhaber Frank Hanneken ist seit frühester Jugend begeistertes Mitglied der Schützengilde Friesoythe. So ist es nur konsequent, dass Hanneken auch eine Vielzahl an Ball- und Abendkleidern für angehende Schützenköniginnen, deren jeweiligen Hofstaat oder auch Gäste von Schützenbällen vorhält. Manchmal muss ein Kleid für eine Schützenkönigin kurz vor der Inthronisierung nicht nur gefunden, sondern auch entsprechend abgeändert werden. Für solche Fälle bietet Hanneken einen Schützenfest-Notdienst. In dieser Form einzigartig. Quasi rund um die Uhr kann über eine "Schützenfest-Notdienstnummer" ein Termin auch außerhalb der Geschäftszeiten vereinbart werden. Das geht alles ruck-zuck. Frank Hanneken sowie Monika Bührmann und Renate Schnarhelt aus dem Hanneken-Team erzählen, wie dieser besondere Notdienst funktioniert.

Folge 10: ...in der Corona-Zeit vom 16.10.2020

 

Corona prägt unseren Alltag, die meisten in diesem Jahr geplanten Volksfeste vielen aus. Das merkt auch das Hanneken-Team. Die Tage sind sehr viel ruhiger als zuvor, bieten jedoch auch für die Kundschaft eine große Chance, nämlich mit noch mehr Zeit und Aufmerksamkeit der Beraterinnen und Berater in Ruhe sich bereits das Kleid für 2021 auszuzuchen. Wie sich die Hanneken-Häuser in dieser Corona-Zeit aufgestellt haben, warum Firmenchef Frank Hanneken bereits im Frühjahr 40.000 Stoffmasken orderte, das erfahren Sie in dieser 10. Ausgabe des "Hanneken-Podcasts".

Folge 11: Hanneken auf Hochzeitsmessen vom 23.10.2020

 

Hochzeitsmessen können inspirierend sein. Darauf legt auch Frank Hanneken großen Wert, schließlich ist er mit seinem Team auf vielen Hochzeitsmessen im Nordwesten Niedersachsen präsent. Die großflächigen Messestände von Hanneken sind nicht zu übersehen. Jeder der bis zu 100 hier ausgestellten Kleider ist eine Schau. Wie Messen im Vorfeld geplant haben, was den Charme der Hochzeitsmessen ausmacht und warum ausschließlich auf den Messen das Hanneken-Team Besucher berät, all das verraten Frank Hanneken, Monika Bührmann und Thorben Freese in dieser Episode des „Hanneken-Podcasts“.